Ich bin Christ, zz. in der Geschmacksrichtung evangelisch landeskirchlich, halb-charismatisch, durchsetzt mit emergentem Gedankengut.

In meiner christlichen Geschichte habe ich schon eine Menge gesehen und gemacht. Aufgewachsen bin ich in der Gemeinde Gottes in Essen, gefolgt von 14 Jahren Mitgliedschaft in der Baptistengemeinde Düsseldorf Christophstraße. Inzwischen bin ich in der Evangelischen Kirchengemeinde Wevelinghoven angekommen. Dort bringe ich mich aktiv in der Gemeindeleitung, sowie bei der Gestaltung von Kinder- und Jugendgottesdiensten ein.

Ich habe den Herrn immer gebeten, dass ich keine Kinderarbeit machen muss. Das hat bis 2014 auch ganz gut geklappt. Jetzt arbeite ich in einem Team mit, das Kindergottesdienste plant und durchführt. Die Wege des Herrn sind unergründlich. Ansonsten habe ich ein großes Herz für Musik im Gottesdienst und war jahrelang als Lobpreisleiter aktiv. Im Moment fehlt mir dazu der Anlass. Kommt vielleicht noch.

Ich bin davon überzeugt, dass sich der christliche Glaube sehr gut mit Humor vereinbaren lässt. Ich kenne die christliche Szene nun schon seit einige Jahrzehnten und habe so viel menschliches und z.T. skurriles erlebt, dass ich mir den einen oder anderen humoristischen Blick auf meine Geschwister nicht verkneifen kann. Selbst habe ich ich das auf meinem Blog derLobpreisleiter verarbeitet. Inzwischen ist dieser Blog aber Vergangenheit und meine christlichen Ausschweifungen werden hier in der Kategorie Gott und Welt gebündelt.