Logo derLobpreisleiter

Alles hat seine Zeit.

So schreibt es der Prediger in der Bibel. Es gibt immer wieder Momente, in denen man etwas Neues anfängt und es gibt Momente, in denen man etwas Altes sein lässt. Für mich ist die Zeit gekommen den Lobpreisleiter in Rente zu schicken. Ich habe diesen Blog schon eine ganze Zeit nicht mehr mit neuen Inhalten bestückt und dafür Monat für Monat die Gebühren für den Webspace bezahlt. Kann man machen, muss man aber nicht.

Jetzt habe ich den eigenständigen Blog gelöscht und die Domäne derLobpreisleiter.de auf meine Privatdomäne jochen.b6r.de umgeleitet. An dieser Stelle werde ich in Zukunft den eine oder anderen Beitrag aus dem Archiv reaktivieren. So ganz verloren gehen sollen die Texte nicht. Dafür hat mir das Schreiben zu viel Spaß gemacht.